StummFilmMusik

Stummfilm Vertonung und so…

Festival BEAT THE SILENCE – Stummfilm-Musik-Experimente

Vom 10. – 13. Oktober bietet sich in Düsseldorf die Möglichkeit einen tieferen Einblick in die Vertonungsmöglichkeiten von Stummfilmen zu gewinnen und in Workshops selbst aktiv zu werden.

© Verena Panter

© Verena Panter

Der Projektinitiator – Teil des Kollektivs Stummfilm:dj – läd zahlreihe Musiker, DJs und Künstlergruppen an die Rhein-Metropole

„Viele der vor etwa 100 Jahren entstandenen Stummfilme sind visuelle Perlen einer vergangenen Ästhetik und behaupten bis in die gegenwärtig digitale Epoche ihre Faszination.
In Verbindung mit der Musik von heute entfaltet die Genialität dieser (Meister-)Werke eine ganz neue Wirkung. BEAT THE SILENCE präsentiert zeitgemäße Stummfilmvertonungen von Musikern unterschiedlicher Genres zwischen Clubkultur und Improvisation – als exklusive Live-Aufführungen an verschiedenen Orten in Düsseldorf.“ Zitat: Veranstalter

Das Projekt „Beat the Silence: Stummfilm-Sound-Experimente“ von Michael Janowicz präsentiert das breite Spektrum der Vertonungsmöglichkeiten von Stummfilmen und umfasst sowohl traditionelle Klavierbegleitung, als auch moderne Pop- und Elektro-Musik. Die Grundidee: „Alter Film trifft auf neue Musik.“ Im Rahmen des dreitägigen Festivals findet außerdem ein Begleitprogramm mit Ausstellungen und Workshops statt. Das genreübergreifende Projekt soll sowohl junges als auch älteres Publikum für die Verbindung von Stummfilm mit zeitgenössischer Musik begeistern. Finanziert wird das Projekt u.a. von der Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf und dem Land Nordrhein-Westfalen.

 

Programm:

Link zu Festival

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: